Polenta

Abdeckung s

Ich denke, es gibt nicht viel zu sagen über Polenta ... Ich mag es immer: frisch zubereitet, gebraten, gegrillt, allerlei!
Und ich bin sicher, dass jeder weiß, wie es vorzubereiten.
Bei Mengen, deren Variablen von Luftfeuchtigkeit und Bodenqualität abhängen, gibt es wenig zu diskutieren.
Und die Vielfalt der Mehl ... könnte man eine Abhandlung schreiben.
Hier beschreiben wir die Standardmenge

Zutaten:

Mehl für Polenta

gr

100

Wasser

cc

500

Salz

ct

1 / 4

<

Zubereitung:

Wenn ich keine Polenta habe (fast immer ...), folge ich dem Rat eines Freundes. ein Koch von Vicenza.
Hier ist die fotografische Sequenz auf den Knochen reduziert!

Kochen Sie das Wasser in einem Topf, der nicht angreift, wenn möglich Antihaft oder Keramik, fügen Sie Salz hinzu und fügen Sie das Mehl bei der Hitze hinzu, rühren Sie es an, setzen Sie es wieder auf die Hitze (mittel - die Polenta muss einfach köcheln), bedecken Sie und fahren Sie fort Kochen für etwa eine Stunde Rühren (außerhalb des Feuers - ich empfehle) alle zehn Minuten.

Der Topf sollte nicht geschabt werden; Wenn es kalt ist, füllen Sie es mit Wasser und lassen Sie es für ein paar Stunden dort: Die Kruste wird sich von selbst lösen

Hinweis:
Dieser Freund von Vicenza Er hat mir unter anderem Empfehlungen, auch ein Rezept für Kaninchen; Ich habe noch nicht bewiesen, was eine Zutat mich nicht vollständig überzeugen ...