Gremolada mit alla milanese ossobuco

Gremolada mit alla milanese ossobuco

Unter den Gerichten, die meine Mutter am Sonntag auf den Tisch legte, wurde der Ossobuco bei der Zubereitung immer gut aufgenommen.

Und es ging nie!

Für die glücklichsten bereitete er auch die Götter vor buchi außerdem ... so gab es eine weitere Dosis Mark zu extrahieren ...

Und wenn es mir passiert, ist dies eine Spezialität, auf die ich mich gerne vorbereite; Vielleicht gerade am Sonntag, wenn vielleicht Gäste da sind und etwas mehr Zeit für den Ofen, da es keine Vorbereitung ist, die wenig Zeit und Aufmerksamkeit erfordert.

Hier habe ich versucht, mit Fotos und Beschreibungen zu zeigen, wie ich es vorbereite.

Aber die Dosen sind sehr subjektiv ... zum Beispiel verwende ich eine viel größere Zwiebel; auch weil ich es ausnutzte, um damit das für Fleisch reservierte zu bräunen, auch was ich vorbereiten muss der gelbe Risotto, eine obligatorische Etappe, um diese Freude zu genießen!

Und in Bezug auf die Verwendung von Butter (und für diejenigen, die auch ein wenig EVO wollen) Ich denke, jeder mich nach ihrem eigenen Geschmack bestimmen sollte: im Grunde sind wir zu einer unflexiblen Jury aber etwas zu bringen, geht zusammen mit unserem Geschmack und unseren Gästen nicht ein Gericht kochen!

Und jetzt, wie immer aus den Zutaten beginnen, starten Sie kochen!

Zutaten für vier Personen:

ossobuco (jeweils etwa g 250)

Stck.

4

Zwiebel

Stck.

1

Butter

Q.s.

Weißwein

cc

100

Rinderbrühe

cc

100

Zitrone (Rinde)

Stck.

1

Petersilie

Bund

1

Salz und Pfeffer

Q.s.

Zubereitung:

Google-Anzeigen

<

Bereiten Sie das Fleisch vor, schneiden Sie die Außenhaut ab (sonst wird es gekocht), und stoppen Sie es - und bequemerweise - mit einer Schnur.

Hacken und die Zwiebel etwa zwanzig Minuten ziehen lassen (und bereiten Sie die Zwiebel auch für jedes Risotto vor !!!)

Beenden Sie das Auspacken der Zwiebel (eventuell das Risotto reservieren)

Füllen Sie den Oxobuco auf und schütteln Sie ihn, um das überschüssige Mehl zu entfernen, und machen Sie es dann auf der Platte, in der die Zwiebel gebräunt ist, gut braun.

Wenn Sie vermeiden möchten, dass die Zwiebel in dieser Phase verbrennt, können Sie sie kurz entfernen und dann erneut bräunen, bevor Sie sie mit dem Wein vermischen ... (wie für meine Grundvorbereitung für Risotto).

In diesem Fall kann es notwendig sein, etwas Butter hinzuzufügen.

Mischen Sie den Weißwein einige Minuten und decken Sie ihn anschließend mit der Brühe ab.

Sobald es köchelt, senken Sie das Feuer und lassen es etwa anderthalb Stunden kochen. Die Sauce muss verengt sein, darf aber nie vollständig austrocknen. Es ist daher ratsam, eine warme Brühe zur Hand zu haben, um sie nach und nach hinzuzufügen, falls nötig.

Während das Fleisch kocht (und vielleicht sogar alles für das Risotto fertig haben ...) können Sie beginnen, die gremolada vorzubereiten: die Schale nehmen, nur den gelben Teil der Zitrone und fein hacken zusammen mit Knoblauch und Petersilie; Hier ist der individuelle Geschmack wichtig, um diese drei Geschmacksrichtungen so zu balancieren, wie ich es möchte (ich neige dazu, etwas Zitronengeschmack zu geben ...).

Wenn das Fleisch gekocht ist (das Fleisch wird gut vom Knochen getrennt), mit der Gremolada würzen, gut mit der Sauce mischen und ein paar Minuten kochen, um die Aromen zu mischen.

Und nun, auf dem Tisch!

... idealerweise begleitet von gelber Mailänder Risotto

RATSCHLÄGE UND HINWEISE:

Google-Anzeigen

<