Gegrillter Pflaster

Beef Pavé

Ein schönes Rindfleisch Pavé ist immer gut:

es ist an der Platte oder auf dem Grill, wie in einem schönen Eisenpfanne schweren guss,

das wichtigste ist, dass es so einfach wie möglich und fehlerfrei gegart wird.

Erst vor kurzem, für diese Angelegenheit:
eine Scheibe von vier Zentimetern und eine dicke Rindfleisch Marinade mit den Aromen bei Raumtemperatur, die mehr bevorzugt werden.

Sei einfach in minimaler Menge.

Ich bereite es so vor.

Zutaten pro Person:

Scheibe Rindfleisch, dicke cm 4 g 400
Knoblauch Gewürznelke & Frac12;
Oregano Prise 1
EVO Öl QB
Rotwein ct 1

Zubereitung:

Google-Anzeigen

<

Mindestens eine Stunde vor dem Kochen, entfernen Sie das Fleisch aus dem Kühlschrank. beeinflussen leicht ein externes Fett, aber vermeiden Sie das Fleisch zu schneiden.

Mit einer halben Knoblauchzehe, einer Prise Oregano, sehr wenig Rotwein und etwas gutem Olivenöl würzen.

Lassen Sie bei Raumtemperatur stehen ein paar Mal drehen.

Erwärmen Sie den Grill oder nach Belieben die Glut, den Grill oder die schwere Gusseisenpfanne.

Bringen Sie auf eine Temperatur von 100 ° wärmer und legte die Gerichte, die gepflastert serviert wird.

Wenn Sie den Elektrogrill verwenden müssen, um das Maximum geregelt werden.

Legen Sie die Scheiben auf dem heißen Grill und, wenn Sie einen elektrischen Grill benutzen, schließen Sie es es hält mindestens einen Zentimeter von der Spitze des Fleisches.

Nach zwei Minuten wenden und auf der anderen Seite maximal zwei Minuten garen.

Dann wickeln Sie gut in Alufolie und lassen Sie es in der wärmeren ruhen (jetzt stillgelegt) für fünf Minuten.

Entfernen Sie die Kopfsteinpflaster aus Aluminium, lag es auf der heißen Platte und Saison mit Fleur de Sel (Meersalz oder, in Ermangelung anderer ...), frisch gemahlener schwarzer Pfeffer und Olivenöl gemahlen.

Genießen Sie kleine Bissen.

Genießen Sie Ihre Mahlzeit!

RATSCHLÄGE UND HINWEISE:

Google-Anzeigen

<
  • print pdf Nur-Text-Rezept
  • Die Aromen zum Marinieren von Fleisch sind ziemlich subjektiv; manchmal bevorzuge ich Rosmarin anstelle von Oregano und in diesem Fall, wenn ich in der glühenden Gusseisenpfanne kochen möchte, lege ich einen Zweig Rosmarin in die Pfanne.
  • Sie können Salz hinzufügen, kurz bevor Sie die Aluminiumfolie anziehen, aber erst nach etwa dreißig Sekunden, nachdem Sie es vom Feuer genommen haben.
  • Im Gericht bin ich mit Salz, Pfeffer und EVO-Öl zufrieden: Ein guter Fleischschnitt erfordert nichts anderes; nichts verbietet jedoch die Verwendung einer Kräuterbutter oder einer scharfen Soße, je nach Geschmack.