Drucken Freundlich, PDF & Email

Focaccia Kirschtomaten und Oregano

Focaccia Kirschtomaten und Oregano

Nach Pizza ist meine andere große Leidenschaft Focaccia.
Ich bereite sie von jeder Art und mit jedem Gewürz, von den einfachsten zu den ausgestopften vor.

Diesmal wollte ich eine einfache, aber leckere Focaccia: die mit Tomaten und Oregano.

Es ist keine Focaccia von denen, die hoch und weich sind, so dass ein typischer Pizzateig zum Beispiel gut ist meine Gewohnheit oder auch der universelle, die ich auch oft benutze.
Wichtig ist, dass der Teig nach dem ersten Gären in der Pfanne nur etwas Öl ausgebreitet wird und wieder aufgehen lässt.

Für den Rest, wie für alle Brötchen, legen Sie die Sauce und gehen!

Zutaten, für ein Ø cm 24 Backblech:

Pizzateig

g.

350

EVO Öl

Q.s.

Salz

Q.s.

Rosmarin

Zweig

1

Kirschtomaten

g.

200

Zubereitung:

Google-Anzeigen

<

Zuerst beginnen Sie den Hefeteig in eine Backform kaum verhüllte Öl und lassen Sie ihn wieder auferstehen zu entspannen, geschützten und warmen Ort, für eine gute halbe Stunde.
Tomaten waschen, halbieren und von Samen und Wasser befreien.
Legen Sie sie in eine Auflaufform sull'impasto mit der Haut gesäuert unten; drücken sie leicht in sie eindringen und heften sich an die Oberfläche zu machen.

Die Tomaten innen und teilweise die Focaccia salzen, großzügig mit Oregano bestreuen und mit etwas Öl würzen.

Ständer für 30 Minuten wieder bedeckt Lassen Sie dann die Pads von den Fingern tränken und die Oberfläche des Kuchens drücken die typischen Dellen zu erstellen.

Im vorgeheizten Backofen bei 250 10 ° '.
Die Focaccia ist fertig: Bevor Sie sie in Segmente schneiden und anfassen zu beißen, lassen Sie sie ein paar Minuten abkühlen.

Guten Appetit!

RATSCHLÄGE UND HINWEISE:

Google-Anzeigen

<