Pizza Party! Sonntag Mai 26 2013

Neapolitanische Pizza

Und am vergangenen Sonntag war alles bereit für eine kleine Pizza-Party im Garten: die Zeit offenbar nicht bereit war, ... aber das macht nichts: Das Haus ist groß und die Küche, wie gut!
Ich ging zur Küchentheke und nach einer kleinen Vorspeise, mit allen Zutaten gut ausgerichtet, zog ich Pizzas an.

Die Rezepte für Pizza später zu folgen, die Mischungen in den idealen Koch (für das Haus, es ist logisch - der Pizzaofen im Garten hat es nicht alles, ich weiß nicht einmal ...)

<

Ich öffnete mit einer einfachen weißen Pizza, die mit dünnen dünnen Scheiben Schweineschmalz aus Valle d'Aosta (ich habe nicht einmal fotografiert ...) und ich folgte mit der marinara.

nur Öl (EVO), Tomaten, Salz, Oregano und Knoblauch.

Eine klassische neapolitanische Pizza darf nicht fehlen: Knoblauch und Mozzarella und Sardellen!

Ich zog es vor, die Margherita zu überspringen und direkt zu einem vollmundigen Thunfisch und Zwiebeln zu gehen, hier wird man sehr geschätzt.

und schließlich vor dem Nachtisch eine schöne weiße Pizza mit Salz und Rosmarinöl

wie so viel für Kinder.

Dann wird für eine Veränderung, war ich an der Reihe, um aufzuräumen ...

Das Dessert war sehr einfach: ein großer Obstsalat durch die begleitet Griechischer Joghurt Besetzung hausgemacht und honig.

... und die Vorspeise?

ein Oktopus Katalanisch! polpocata s