Drucken Freundlich, PDF & Email

Butterzopf

Butterzopf, das Buttergeflecht Dies ist das Sonntagsbrot, das eigentlich schon ab Samstag in jeder Schweizer Bäckerei ist;
und jetzt auch jeden tag im supermarkt.

Es zu Hause zuzubereiten ist nicht schwierig und unter den Rezepten, die ich ausprobiert habe, denke ich, dass dies eines der besten ist!

Es gibt mehrere Versionen, und natürlich gibt es viele Fertigmischungen, sowohl für große Einzelhändler als auch für kleine lokale Mühlen
(Welche bieten auch in der Regel die Öfen).
Ich benutze oft auch diese Mischungen, die normalerweise nur Butter und Hefe (auch in Pulverform) hinzufügen.
Aber für ein perfektes Ergebnis oder da ich sie nicht immer zur Hand habe (z. B. wenn ich im Ausland bin), ist ein hausgemachtes Rezept immer die beste Lösung!

Und jetzt, wie immer aus den Zutaten beginnen, starten Sie kochen!

Zutaten:

frische Hefe

g.

20

Vollmilch nicht kalt

ml.

250

Zucker

TL

1 / 2

Mehl Type 00, Weissmehl (IT XNUMX)

g.

400

Manitobamehl (Typ 550)

g.

100

Butter

g.

70

Eiweiß (die Dotter wird verwendet, um zu putzen)

Stck.

1

Salz

TL

½

Zu bürsten

Eigelb (das Eiweiß ging in den Teig ...)

Stck.

1

Milch

EL

2

Zubereitung:

Google-Anzeigen

<

Mischen Sie in einer kleinen Schüssel, Milch, Hefe und Zucker und lassen Sie es in einem kaum warmen Ort gären (zB den Ofen mit dem Licht auf) für etwa zehn Minuten.

Rühren Sie das Mehl in den Mischer mit Backpulver so vorbereitet und nach und nach die restlichen Zutaten hinzu; Salz zum Schluss!
Erlauben sanft für etwa zehn Minuten gerührt und dann für eine Minute mit Energie.
Der Teig wird weich und elastisch sein.


Teilen Sie sich in zwei Brote und lassen an einem warmen Ort eine Stunde steigen
(Ich benutze einen geeigneten verschließbaren Behälter, der einen einwandfreien Aufgehen ermöglicht - eine schöne Kunststoff Glocke zu süßen Werke fast so gut!)
und fahren Sie mit der Vorbereitung des Geflechts fort.

ACHTUNG: auf den Fotos vor und nach, das Verständnis des Verfahrens zu erleichtern, habe ich eine Mischung bereit und ich die beiden Brote jeweils grün und rot gefärbt!

Forming mit den beiden Brote zwei Rollen von etwa 2 cm Durchmesser und überqueren sie, ein an der Spitze.
Binden Sie die ersten in den zweiten und bringen die Enden; dann die zweite Rolle überqueren, und diese Ziele bringen.
Gehen Sie, bis der gesamte Teig ein Geflecht bilden.
Fixieren Sie die Enden unter dem Geflecht und trennen Sie die Bestandteile des Geflechts mit den Fingern, so dass sie leicht auseinander liegen.
Legen Sie auf einem Teller mit Pergamentpapier bedeckt, Bürste mit einem Teil der Milchmischung und Ei und lassen wieder 30 steigen '; Es sollte in der Größe verdoppeln.

Wärmeofen 200 ° (Warmluftofen erhitzen unteren 180 °), Bürste wieder mit Milchmischung und restlichen Ei und backen Sie für ungefähr 30 '/ 40'.
Wenn gekocht, das Geflecht zu schlagen, sollte es ein Geräusch wie leer geben, da sonst die Temperatur zu senken und sogar ein paar Minuten backen die letzten Spuren von Feuchtigkeit zu trocknen.
Lassen Sie es abkühlen, schneiden Sie und essen Sie und streuen Sie jede Scheibe mit dem, was sie will.

RATSCHLÄGE UND HINWEISE:

Google-Anzeigen

<

Ihre Kommentare sind willkommen!
Lassen Sie sie im Formular unten auf der Seite: