Spitzbuben (Schlingel)

GLi Spitzbuben: die Schurken!

Von diesen Marmeladenkeksen gibt es viele Versionen, alle mehr oder weniger reichhaltige Versionen eines klassischen Mürbeteigs.
Ich ziehe diese einfache und schnell zuzubereiten.
Und den Kindern meiner Nachbarn zuzuhören, ausgezeichnet!

Obwohl für die Süßigkeiten dieser Jahreszeit viele Gewürze erlaubt sind, wollte ich bei diesen Keksen all den Reichtum an Aromen vermeiden, der viele andere Süßigkeiten aus dieser Zeit kennzeichnet. es sind doch Aromen, die bereits in den anderen Keksen vorhanden sind!
Nur Zitronenschale (oder Orange für diejenigen, die es bevorzugen) und Vanille: Ich mag es sehr.
Und wie bei all diesen Teigen ist es immer die Regel, sie kalt zu bearbeiten.

Für diese Kekse ist auch das Rezept im Video erhältlich!
Um es zu sehen, klicken Sie auf das Bild unten:

Das Rezept im Video!

Zutaten:

Mehl

g.

500

Butter

g.

350

Zucker

g.

180

Eigelb

Stck.

3

Vanille Bourbon

Prise

1

geriebene Zitronenschale

Stck.

1

Himbeermarmelade oder Johannisbeere

Q.s.

Zubereitung:

Google-Anzeigen

<

Die klassische Version möchte, dass der Teig auf einer Arbeitsfläche von Hand bearbeitet wird. Aber es kommt auch perfekt mit dem Mixer: Es dauert eine längere Pause.
Gießen Sie das gesiebte Mehl in den Planeten, geben Sie den Schneebesen für den weichen Teig ein, fügen Sie das Eigelb mit Zitronenschale hinzu und fügen Sie, während es zu kneten beginnt, den Zucker hinzu, der bereits mit der Vanille vermischt ist.

In nach und nach die Teigstücke von Butter und weiterrühren, bis der Teig ist weich, glatt und homogen.

Legen Sie den Teig in Aluminium (oder besser noch in Plastik), und legen Sie ihn eineinhalb Stunden im Kühlschrank.

Den Teig in drei oder vier Stücke teilen und mit einem Nudelholz auf der bemehlten Theke ausrollen. Der Teig sollte drei Millimeter dick sein. Mit den Schablonen der Ringe ausschneiden ...

... und so viele Platten; Legen Sie sie dann auf mit Pergamentpapier bedeckte Teller
Bei 180 ° (160 ° bei Belüftung) etwa 10 'backen.

Aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen auf einen Tisch legen, der mit Geschirrtüchern bedeckt ist. Wenn alle Scheiben fertig sind, schmieren Sie sie mit roter Beerenmarmelade (ideale Himbeeren oder Johannisbeeren, möglicherweise mit etwas Honig verdünnt).

bedecken Sie sie mit den Ringen und drücken Sie dabei einen leichten Druck aus (wenn Sie zu stark drücken, besteht die Gefahr, dass die Ringe brechen) bewährten!) ...

... und mit Puderzucker bestreuen.

Lassen Sie sie für einen Tag auf den Geschirrtüchern vollständig trocknen und legen Sie sie dann in Metallboxen.

RATSCHLÄGE UND HINWEISE:

Google-Anzeigen

<

  • print pdf Rezept, nur Text: zu drucken oder herunterladen.
  • In Abwesenheit von reinen Vanillepulver, können Sie den Vanillezucker, für diese Menge an Zutaten ist ein Beutel ausreichend nutzen.
  • Was die Fülle von Gewürzen in Muffins und sogar in diesen sollte ich erwähnen, dass ein Freund diese Kekse mit der gleichen Mischung aus Linzer Torte vorzubereiten mag: auch ihre große!
  • In Verbindung stehende Artikel: Weihnachtsplätzchen

Ihre Kommentare sind willkommen!
Lassen Sie sie im Formular unten auf der Seite:

Kommentar hinzufügen


Sicherheitscode
Auffrischen