Drucken Freundlich, PDF & Email

Custard, ihre Großmutter

Die Vanillesoße Großmutter

Dies ist die Vanillesoße mit dem Rezept, das meine Großmutter verwendet hat und das ich sorgfältig auf ein Blatt Papier gesteckt hatte
(40 Jahre später ist das Papier noch in meiner Sammlung Noten von Kochen!).

Auftretende auf mehreren Kochbücher I haben gesehen, daß es an der Unterseite des klassischen Creme ist, so sowie über meine berichtet Silberner Löffel (Deutsche Version, natürlich! - der Silberlöffel).

Ich stelle fest, dass ich immer genug vorbereitet habe, um zu abgelenkt zu werden und oft im letzten Moment habe ich nie daran gedacht, Bilder in der Reihenfolge der Vorbereitung zu machen:
Ich verspreche, es so schnell wie möglich wieder gut zu machen!

Zutaten:

Eier (nur Eigelb)

pz

2

50 Gramm Zucker

gr

50

Mehl (oder Stärkemehl)

CT

1

Milch

cc

250

Vanille

QB

oder

Zitrone (Rinde)

QB

Rum (optional)

CT

1

Zubereitung:

Google-Anzeigen

<

Hinweis: Verwenden Sie von Anfang an einen Behälter, der auf den Herd gestellt werden kann.

Zucker und Eigelb mit einem Schneebesen schaumig schlagen.

Weiter sanft allmählich fügen Sie den cornstarch Rühren (v. Notiz)

In einem anderen Topf erhitzen - ohne zu kochen! - Milch mit Vanille (oder mit geriebener Zitronenschale).

Setzen Sie die Pfanne mit der Eimischung auf die niedrige Hitze (oder wenn Sie es lieber in einem Wasserbad machen) und mischen Sie weiter mit dem Schneebesen.

Noch weiter rühren, bis die Creme eingedickt ist.

Lassen Sie die Creme abkühlen und verwenden Sie sie für die gewünschte Zubereitung. oder in eine Schüssel geben und direkt als Dessert servieren!

RATSCHLÄGE UND HINWEISE:

Google-Anzeigen

<
  • Stärkemehl: Ich bevorzuge es anstelle von Mehl, weil die Creme besser verdaulich ist.
  • Während die Creme abkühlt, mischen Sie sie von Zeit zu Zeit, um zu verhindern, dass sich der Film bildet.
  • Für einen stärkeren Geschmack Sie hinzufügen, entfernen von der Hitze, ein CT enthält Rum-Creme.
  • Meine Großmutter ließ die Creme in einem flachen Behälter abkühlen, gut verdicken und dann braten, in rechteckige Stücke schneiden.
  • Wenn die Creme dann zur Zubereitung einer diplomatischen Creme (gemischt mit Chantilly) verwendet wird, denken Sie daran, sie nicht zu verdicken, bis sie halbfest wird!
  • Wie die Rechtschreibung in Bezug auf: ist es gebräuchliche Schreib Teig - Mit dem i; und es ist kein Fehler, sondern die korrekte Schreibweise betrachtet.
    Ich persönlich bevorzuge die orthographisch korrekte Version, auch wenn sie nicht sehr häufig ist.