Paprikakraut
(Leichte Küche)

Paprikakraut

Sauerkraut schmecken immer gut;
und in der Tat in diesen Seiten finden Sie sie oft finden!

Hier habe ich sie in einem sehr leichten Version präsentieren als Beilage verwendet werden soll, sowohl mit einer Vegetarischen Vorbereitung, als auch nicht.

Und nichts verbietet sich allein essen, begleitet forkfuls mit Stücken von Brot.

Als ich versuche, all mein Licht Rezepte zu machen, Zutaten werden in der entsprechenden Menge in einem Restaurant aufgeführt.

Da dies eine Platte besonders als Beilage ausgelegt ist, wurden verwendet, sie nicht fett:
gibt es immer Zeit hinzuzufügen, falls gewünscht, mit anderen Gerichten!

Und jetzt, wie immer aus den Zutaten beginnen, starten Sie kochen!

Zutaten pro Person:

Gemüsebrühe

Tz.

1

Lorbeer

Blatt

1

süßer Paprika

TL

1

Medium Pfeffer

Stck.

1

Apfel

Stck.

1

Sauerkraut

g

200

Zubereitung:

Google-Anzeigen

<

Die Paprika waschen, entkernen und weißen Teile und in Quadrate schneiden.
Waschen Sie einen Apfel, entkernt und in Stücke schneiden.
Setzen Sie beiseite.

Gießen Sie die Gemüsebrühe in einem Topf geben, das Lorbeerblatt und Paprika;
setzt auf Feuer und zum Kochen bringen.

Wenn die Brühe kocht, fügen Sie den Kohl, umrühren und nach ein paar Minuten, fügen Sie vorher bereiteten die Apfelstückchen und Pfeffer.
Zudecken und bei mittlerer Hitze kochen für ca. 15 Minuten.

Das Sauerkraut ist fertig:
servieren Sie sie als Beilage zu einem anderen Gericht oder einfach mit Salzkartoffeln
(Evtl. mit gehackter Petersilie und gewürzt mit einem wenig Öl EVO bestreut).

Genießen Sie Ihre Mahlzeit!

RATSCHLÄGE UND HINWEISE:

Google-Anzeigen

<

Kommentar hinzufügen


Sicherheitscode
Auffrischen