Die Nudeln mit der Soße crudaiola

Kochen im Urlaub: Ein crudaiola ist immer gut

Mit der Ankunft des Sommers kommt der Wunsch, leichte Gerichte, lecker und bunt; besonders einfach zuzubereiten!

Vor ein paar Tagen, auch diese Seiten, ich habe eine sehr reiche und nicht vegetarische Version des klassischen Pasta crudaiola präsentiert.

Hier vollständige und detaillierte, die klassische Version, komplett Vegetarier!

In Anbetracht das Minimum an Ausrüstung zur Vorbereitung erforderlich, unter anderem ist dieses Gericht auch ideal, wenn im Urlaub, Sie haben nicht die Verfügbarkeit einer voll ausgestattete Küche.

Und es ist auch eine Vorbereitung, die für den Wiedereinsatz bestens geeignet ist: bereiten gerade eine gute Menge als das, was für das Mittagessen notwendig ist, und den Rest des Abends oder am folgenden Tag wird die ideale Basis für ein Pasta-Omelett oder eine würzige Nudelsalat sein ; angereichert mit gehackten Oliven, Paprika und alles, was Sie hinzufügen möchten.

Die notwendigen Zutaten sind von denen immer vorhanden; und wenn Sie nicht die Ricotta hart finden kann es leicht mit einem schönen Stück Feta-Käse ersetzt werden.

Und jetzt, wie immer aus den Zutaten beginnen, starten Sie kochen!

Zutaten für zwei Personen:

Pasta

g

160

Knoblauch

Gewürznelke

1

Basilikum

Bund

½

Harter Ricotta (oder Feta)

g

120

Tomatensalat

Stck.

1

EVO Öl

Q.s.

Die Beträge sind eindeutig alle editierbaren je nach Ihrem Geschmack.

Zubereitung:

Google-Anzeigen

<

Begin dann hacken Sie den Knoblauch sehr fein (oder ihn sogar mit ein wenig Öl, im Mörser zu schlagen) und in einer Schüssel mit dem Olivenöl mischen.

Dann fügen Sie den gehackten Basilikum zwischen den Fingern, geschälte Tomaten und in kleine Würfel schneiden (wenn man es mit den Tomaten zu ersetzen bevorzugen, in Spalten schneiden, werden Sie nicht einmal schälen müssen ...) Und Hartkäse grob gerieben (oder zerbröckelte Feta).

Alles sollte gut und bei Bedarf mehr Öl gemischt werden.

Jetzt, während die verschiedenen Aromen zusammen mischen, ist es Zeit, die Pasta und alle um das Salz zu werfen, die in diesem Rezept interveniert ist notwendig, um das Kochen!

Kurz bevor die Nudeln, nehmen Sie beiseite ein paar Esslöffel Kochwasser Entleerung: Sie könnten wollen, dass sie in die Sauce hinzufügen, wenn sie zu dick erschien (Ich persönlich bevorzuge, wenn noch Öl hinzufügen; und was im Boden der Schüssel übrig geblieben ist, am Ende, bürsten Sie uns mit dem Brot ab!).

Sobald die Nudeln gekocht wird abtropfen lassen und sofort in die Schüssel gießen.

Das Mittagessen wird serviert!

die Platten verteilen und diese Sommer Aromen genießen.

Guten Appetit

RATSCHLÄGE UND HINWEISE:

Google-Anzeigen

<