Pasta mit Pesto
(Light-Version)

Pasta mit Pesto!

Vielleicht haben Sie noch nie darüber nachgedacht, aber auch eine gute Pasta mit Pesto kann als einzelnes Gericht betrachtet werden !!
Sicher: nur keine schwere Hand mit Pesto haben ...

Außerdem ist es ein komplettes Gericht von allem. es gibt Fette aus Olivenöl und Pinienkernen, Käseproteine ​​und dann Kartoffeln, Nudeln, Kräuter und Gemüse ...
es bleibt nur die Pasta zu wählen, um zu entscheiden.

Die Vorbereitung des Pestos im letzten Moment kann kompliziert sein, aber Sie können immer auf ein gutes kommerzielles Pesto zurückgreifen oder wie ich: Ich habe es immer in meinem Magie Gefrierschrank, Kleine Behälter (von CT 2, 50 ca. g), wo ich das Pesto halten, die ich im Sommer vorbereiten, so dass ich schon vorbereitet und gut.
Die Bohnen, die zu dieser Zeit verwendet wurden, sind zu dieser Jahreszeit (wie ich im Januar schreibe) eingefroren.
Frische Kartoffeln fehlen jedoch nie.

Und hier ist das Rezept, wirklich schnell, in ein paar Zeilen.

Zutaten pro Person:

punktierte kurze Fusilli (v. Notiz)

g

50

Pesto

EL

1

Kartoffeln

g

100

grüne Bohnen

g

100

Salz

Q.s.

Zubereitung:

Google-Anzeigen

<

Das Wasser zum Kochen bringen, die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
Setzen Sie das Pesto in die heiße Schüssel (wenn es gefroren ist schmilzt schneller).

Wenn das Wasser kocht Salz hinzufügen und die Kartoffeln gießen, das Kochen wieder aufnehmen und die grünen Bohnen hinzufügen.
werfen Furunkel einfach wieder in die Pasta.
Wenn die Nudeln fast fertig sind, das Pesto mit einem Löffel Kochwasser auslegen.
Achtung, wenn es sich um ein hausgemachtes Pesto handelt (und somit ohne Käse), fügen Sie den geriebenen Pecorino hinzu.

Die Nudeln abgießen und das Gemüse und rühren in die Schüssel.

Und ein komplettes Mittagessen ist bereits auf dem Tisch!

RATSCHLÄGE UND HINWEISE:

Google-Anzeigen

<
  • *
  • Bei der Zubereitung von hausgemachtem Pesto - eventuell mit Bio-Zutaten - zum Aufbewahren im Gefrierschrank empfiehlt es sich, den Pecorino nicht hinzuzufügen (oder vielleicht nur eine Idee hinzuzufügen ...);
    es wird hinzugefügt, wenn die Nudeln abgelassen werden.
  • Entsteinte kurze Fusilli: oder andere Teigwaren; nach Belieben.
  • Für die Berechnung der Nährwerte habe ich lieber die Werte eines guten Pesto (bio) verwendet, das in GDO auf dem Markt ist: Nicht alle von uns haben Pesto in der Tiefkühltruhe:
    kcal 416.0, kJ 1741.0, Proteine ​​gr 11.8, Fette gr 14.6, Kohlenhydrate gr 57.6