Gazpacho, der Mixer

Gazpacho

Das ursprüngliche Rezept dieses Gerichts enthielt sicherlich nicht den Mixer ... Die verschiedenen Gemüsesorten wurden fein gehackt und dann mit Tomaten, Öl, Essig und Gewürzen gemischt. Und die Bauern, die den Gazpacho auf den Feldern mitbrachten, kühlten ihn nicht mit einem Kühlschrank, sondern mit einem einfachen Tongefäß, das perfekt funktioniert: Probieren Sie es aus!
Heute kann der Mixer jedoch zu Hause sehr hilfreich sein. Mein Gazpacho, ich bereite es so vor: Ich mag es und meine Nachbarn, wenn sie wissen, dass ich es vorbereitet habe, kommen immer vorbei, um zu sehen, ob noch ein paar Portionen übrig sind!

Zutaten:

Gazpacho:

Tomatensauce aus der Vergangenheit

gr

500

rote Zwiebel

gr

100

Gurke, geschält, entkernt

pz

1

Knoblauch

Stck.

2

Pfeffer

pz

1

Paniermehl

Essig

CT

1 oder 2

EVO Öl

cc

50

süßer Paprika (optional)

QB

Salz und Pfeffer

Pfeffer (optional)

Fenchel (optional)

Dekoration:

gewürfelt Toastbrot

gewürfeltes Gemüse

hart gekochtes Ei

<

Zubereitung:

Tomaten blanchieren und schälen, schälen, vierteln und entkernen Gurke, Sauber und in Stücke schneiden den Rest Gemüse.

Das Gemüse mit Ausnahme von Knoblauch und Tomaten in den Mixer geben und mit etwas Öl und Essig vermischen. Sobald der Knoblauch gut vermischt und glatt ist, fügen Sie den Knoblauch in kleine Stücke, d.h. TomatenMischung und immer noch mit Salz, Pfeffer, Paprika und nur nass Brotkrumen, Geschmack und mit Salz, Öl und Essig abschmecken.

Im Kühlschrank aufbewahren (hier stelle ich das Glas des Mixers direkt in den Kühlschrank im Cockpit für Getränke ...) ein paar Stunden ...

... Und dann auf den Tisch dienen, indem sie die Schüsseln mit Croutons sautiert mit Olivenöl und einige mit kleinen Würfeln von Paprika, Gurken, gekochtem Ei platzieren usw. Freude macht!

Ich hatte zum Beispiel nur gekochte und nicht gewürzte grüne Bohnen und ich habe auch einige davon in kleine Stücke getan!

Es ist ein ziemlich scharfes Gericht mit einem scharfen Geschmack aufgrund der Anwesenheit von Gewürzen, Essig und roten Zwiebeln. Aber nach dem ersten Moment, wenn es wirklich heiß ist, ist es sehr erfrischend und erfrischend für den Körper!

HINWEIS:

  • Gurke: Wenn die Gurke für jemanden nicht sehr verdaulich ist, kann es sein erweichen halten die Privaträume des Saatgutes mit Salz etwa dreißig Minuten. Dann spülen Sie gut und die Verwendung mit den anderen Zutaten.
  • Brotkrumen: Wenn Sie Sie wollen in Wasser und gut ausgewrungen, anstelle von Semmelbrösel, Semmelbrösel, oder sogar direkt an den altbackenes Brot getränkt; Ich habe ich zu Hause immer ein Ersatz-altbackenes Brot zu verwenden, um die Knödel, Semmelbrösel und andere Hand vorzubereiten, altes Brot in Wasser oder Milch getränkt dient!
  • TomatenWenn Sie nicht nur ein paar schöne Soße Tomaten Hand haben, können Sie behoben werden, anstatt mit schön ohne die Gazpacho, tun geschält oder in der Vergangenheit ...
  • Gefrorenes Wasser: Wenn der Gazpacho zum Zeitpunkt des Gehens zu dick ist, um ihn mit Eiswasser und möglicherweise etwas Essig zu strecken.
  • Gemüse: das Gemüse vorbereiten, beiseite stellen, für jeden, ein Stück für die Vorbereitung der kleinen Stücke der Garnierung.

Kommentar hinzufügen


Sicherheitscode
Auffrischen