Drucken Freundlich, PDF & Email

Die brunoise, die Basis für die Sauce
(lund gemüse für den klassischen gebraten

Brunoise: Die Basis für die Sauce

In der Küche sind die einfachsten und grundlegendsten Dinge oft die, die man gerne bereit hätte.
Wie Gemüse in die Sauce!

Es gibt auch Packungen auf dem Markt, aber mit ein wenig Zeit habe ich es vorgezogen, eine Aktie persönlich vorzubereiten und sie für die Verwendung im Gefrierschrank vorzubereiten.

Auch habe ich bereits auf diesen Seiten erzählt meine (Kochen im Urlaub) Wenn ich im Urlaub eine kleine Wohnung mit Küche habe, ist die Zubereitung dieser Basis eine meiner ersten gastronomischen Aktivitäten!

Schließlich braucht es nicht viel und wenn alles fertig ist, ist es fertig.
Wie hier beschrieben ...

Zutaten:

Karotte

pz

1

Lauch

pz

1

Sellerie

Stiel

1

Zwiebel

pz

1

Zubereitung:

Google-Anzeigen

<

Zubereitung:

Bereiten Sie zuerst das Gemüse vor: saubere Karotten, Sellerie, Lauch und Zwiebeln;
Ich finde, dass die Zwiebel allein zu stark ist und dass der Lauch hingegen nicht sehr scharf ist.
Andere nutzen die Schalotten.

Zu dieser Zeit das Gemüse fein gehackt werden: Sie können die Klinge für dünne Streifen von Mandoline verwenden können, oder, vor, können Sie sicher die Lebensmittel-Prozessor verwenden, falls vorhanden.
Dann wird das in sehr dünne Streifen geschnittene Gemüse mit zwei schnellen Messerdurchläufen bei Bedarf zu einem fantastischen Spiegel.

Wenn Sie sie vorbereiten, um einen Vorrat in der Tiefkühltruhe aufzubewahren, können Sie sie auch in gefrorenen Beuteln in schöne Weite legen und nach dem gleichen Verfahren vorbereiten, das in der Zubereitung beschrieben wird Petersilie immer bereit:
wenn sie vollständig gefroren sind nur die Tasche rollen weiter zu hacken.

Das Gemüse, das für die Zubereitung vieler Zubereitungen gebraten werden soll, ist fertig.
Gute Arbeit am Ofen!

RATSCHLÄGE UND HINWEISE:

Google-Anzeigen

<
  • Schreddern gründlich die Streifen von gefrorenem Gemüse kann auch die Tasche auf einem hölzernen Schneidebrett und gehen sie mit pestacarne .... sehr gemütlich, aber effektive Methode.