Drucken Freundlich, PDF & Email

Linsensalat mit gerösteten Auberginen und Confit-Kirschtomaten 

Linsensalat mit gerösteten Auberginen und Confit-Kirschtomaten

Dies ist nicht mein Rezept: Es wurde aus dem Buch entnommen Einfach von Yotam Ottolenghi und mir hat es so gut gefallen, dass ich nicht anders konnte, als es in meinen Kochnotizen erneut vorzuschlagen.

Es ist sicherlich keine perfekte Reproduktion, aber trotzdem ist es gut und bereitet keine Schwierigkeiten bei der Vorbereitung:
so passt es in meine küche!

Das Rezept würde vorschreiben, die Auberginen im Ofen oder auf der Flamme des Ofens zu kochen ... aber im Kuppelgrill auf der Veranda kamen sie wunderbar und ziemlich schnell.

Was die Linsen betrifft ... absolut die von Castelluccio! oder zumindest die der Berge, klein und lecker.

Und jetzt, wie immer aus den Zutaten beginnen, starten Sie kochen!

Zutaten für zwei Personen (v. beachten):

Auberginen (ca. 4)

g.

1'100

Kirschtomaten

g.

300

Berglinsen 

g.

160

 - Grundgewürz

EVO Öl

EL

2

Zitronensaft

EL

Knoblauch (v. beachten)

Gewürznelke

1

Oregano Blätter

EL

3

Salz und schwarzer Pfeffer

Q.s.

 - endgültiger Verband

  

griechischen Joghurt

g.

100

Oregano Blätter

Q.s.

 

Zubereitung:

Google-Anzeigen

<

 

Die Auberginen mit einem kleinen Messer einstechen und auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech legen.

Kochen Sie sie eine Stunde lang in einem vorgeheizten Ofen bei 230 ° C (belüftet, wenn statisch 250 ° C) und drehen Sie sie nach der Hälfte des Garvorgangs.

Wenn Sie einen Kuppelgrill verwenden (wie auf diesen Fotos), dauert es dank direkter Hitze eine halbe Stunde.

(In diesem Fall können Sie den Grill auch für die Kirschtomaten verwenden. Denken Sie bei letzteren daran, diese zuerst zu entfernen!)

Wenn gekocht, lassen Sie es gerade genug abkühlen, um die Haut zu entfernen, ohne sich zu verbrennen!
Das Fruchtfleisch wird sehr weich sein.

Lassen Sie es in einem Sieb abkühlen, damit es überschüssige Feuchtigkeit verliert, und legen Sie es beiseite.

In einer anderen Pfanne die Tomaten anrichten und zehn bis fünfzehn Minuten kochen lassen: Sie sind fertig, wenn die Haut leicht dunkel und faltig ist.

Ungesalzenes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, der groß genug für die Linsen ist, und darüber gießen.
Bei mittlerer Hitze etwa XNUMX Minuten kochen, dann abtropfen lassen und in einem Sieb abkühlen lassen.

Sie sollten gekocht werden, aber immer noch leicht al dente: Wenn sie länger gekocht werden, werden sie zu Fruchtfleisch.

Sammeln Sie nun alle notwendigen Zutaten und Gewürze.

Sammeln Sie die Linsen in einer großen Schüssel mit der gehackten Aubergine und den halbierten Kirschtomaten.

Mischen Sie alle Zutaten des Basis-Dressings und mischen Sie sie dann mit dem Gemüse.

Eine halbe Stunde ruhen lassen, damit sich der Duft der Sauce mit dem des Gemüses vermischt.

Mit Joghurt servieren und mit frischen Oreganoblättern dekorieren.

Je nach Geschmack kann jeder seine Portion mit zusätzlichem Olivenöl und Joghurt anreichern!

Guten Appetit!

RATSCHLÄGE UND HINWEISE:

Google-Anzeigen

<

 

Ihre Kommentare sind willkommen!
Lassen Sie sie in Form am Ende der Seite: