Kochen im Urlaub:
wir können es schaffen!

im Urlaub, die Niçoise!

Dieser Artikel ist denjenigen gewidmet, die wie ich im Urlaub nicht jeden Tag, morgens, mittags und abends, im Restaurant gehen wollen.

Und er möchte nicht einmal auf Sandwiches reduziert werden und das ist es;
obwohl die ausgezeichneten Sandwiches für eine Reise nie übersehen werden.

Kurz gesagt, diejenigen, die die Küche und Restaurants, die typisch für wo es ist, etwas einfaches und für sich selbst vorbereitet abwechseln.

Natürlich müssen wir auch aus der Notwendigkeit eine Tugend machen und uns anpassen, um einen Ofen, eine Pfanne und einen Topf zu schaffen, die ausreichen, um etwas zu setzen, das uns auf dem Tisch befriedigt.

Schöne Salate sind immer die erste Lösung, die mir in den Sinn kommt (letzte Nacht habe ich einen schönen Tisch gestellt niçoise) und zwischen Kartoffelsalaten und frischem Gemüse können Sie sogar einen ganzen Urlaub verbringen
(Abwechselnd die Salate mit guten lokalen Gerichten, empfehle ich).

Aber natürlich sind auch die schönen Pastagerichte, nicht anspruchsvoll, aber frisch und schmackhaft, immer ein gut gesehenes Gericht, auf dem Tisch!

Google-Anzeigen

<

In den nächsten Tagen werde ich einige weitere Seiten darüber veröffentlichen, was ich für meinen kretischen Urlaub vorbereite. Also mit frischen Produkten, frisch gepflückten Gemüsesorten, einem Öl zum Durchdrehen und vielen anderen lokalen Produkten.

Nur um einige Beispiele zu nennen, dann die Details folgen, der nicht zu einem schönen Salat aus Tomaten, Gurken und Feta sagen würde? Offensichtlich zügig mit diesem Öl gewürzt, die sowohl Öl aus Süditalien zieht.

Oder ein schöner Pasta alla crudaiola eher als eins puttanesca oder ein schöner Pasta mit Pesto (Ich habe eine große Vase mit Basilikum auf meinem Balkon ...)!

Natürlich müssen wir uns ein bisschen anpassen und verunreinigen einige typische Rezepte mit ausgezeichneten lokalen Produkten, wie der lokale pecorino harte Ricotta, derAnthotiro. Ganz zu schweigen von einem ausgesprochen kretischen Produkt (trotz des Namens) wie der graviera kritis (Γραβιέρα Κρήτης), ein Pecorino, um in Kitzeln geschickt zu werden.

Und jetzt, mit einigen Fotos, verweise ich dich auf die nächsten Artikel.

Für heute ... Guten Appetit!

RATSCHLÄGE UND HINWEISE:

Google-Anzeigen

<

  • Wie oben geschrieben, sind die klassischen Rezepte mangels einiger Zutaten nicht ganz an sie gebunden Original-Diktat:
    c
    ontinuo, aus Bequemlichkeit und Affinität, sie so zu nennen.
    Vergib mir bitte, wenn ich den lokalen Pecorino in Pesto gebe und kein ligurisches Öl verwende!

Ihre Kommentare sind willkommen!
Lassen Sie sie im Formular unten auf der Seite:

Kommentar hinzufügen


Sicherheitscode
Auffrischen