Drucken Freundlich, PDF & Email

Paprikahuhn mit Schalotten-Sauerkraut
(Leichte Küche)

Paprikahuhn mit Schalotten-Sauerkraut

Für diejenigen, die Sauerkraut lieben, fermentierte, die Sie nach Lust und Laune zubereiten, ist hier ein Rezept - Licht - das eine würzige und leicht würzige Hähnchenbrust mit der Süße der Schalotte und dem Geschmack des Pfeffers verbindet.

Es ist ein einfaches Gericht, das leicht zuzubereiten ist und in weniger als einer halben Stunde auf dem Tisch steht.
Und Mittagessen (oder Abendessen) wird serviert!

Eine kleine Anmerkung vor dem Ausgehen und Einkaufen: das gegorene Sauerkraut kann auf dem Markt gefunden werden (in Tüten oder Gläsern und, wenn man Glück hat, auch in großen Mengen) sowohl gekocht als auch roh, nach Belieben zubereitet oder ausgezeichnet, im Salat.

Für diese Zubereitung wie allgemein für alle in den von mir präsentierten Rezepten angegebenen Zubereitungen werden die rohen verwendet.
Ich empfehle!

Es ist auch wichtig, die Schalotte nicht durch die Zwiebel zu ersetzen:
es ist ein Gericht, das trotz des Paprikas einen sehr feinen Geschmack hat.
Die Zwiebel würde es dominieren, indem sie andere Aromen ausschließt.

Und jetzt, wie immer aus den Zutaten beginnen, starten Sie kochen!

Zutaten pro Person:

Pfeffer

g.

100

Schalotte

g.

40

Sauerkraut

g.

150

geschält in Dosen

EL

3

Ahornsirup

TL

1

Salz und Pfeffer

Q.s.

Hühnerbrust (ca. 150 g)

Stck.

1

süßer Paprika

EL

1

extra natives Olivenöl zum Braten

TL

2

Hühnersuppe

ml.

100

griechischen Joghurt

EL

2

geriebene Zitronenschale

EL

1

Zubereitung:

Google-Anzeigen

<

Beginnen Sie mit der Zubereitung des Gemüses: schälen und teilen Sie die Schalotten in Viertel, säubern Sie die Paprika, entfernen Sie die Samen und schneiden Sie nach Belieben in Ringe oder Streifen.

Dann vermische man sie in einer Schüssel mit Sauerkraut (die zu garenden, nicht die fertigen, empfehle ich!) Die geschälten Tomaten in Stücke, den Ahornsirup geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lassen Sie Geschmack, während Sie zum Rest fortfahren.

Die Hühnerbrust mit Salz und Pfeffer würzen, über den süßen Paprika gießen und massieren, um den Geschmack zu absorbieren.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchen gut anbraten. Das Kochen wird dann mit dem Rest der Zutaten fortgesetzt.

Bewege die Hähnchenbrust auf eine Seite der Pfanne und gieße die Mischung aus Sauerkraut und Gemüse daneben. Fügen Sie die Hühnerbrühe hinzu, bedecken Sie und kochen Sie leicht für zehn Minuten.

Bereiten Sie beim Kochen die Soße vor, mit der Sie servieren: Mischen Sie in einer Schüssel den Joghurt mit Zitronenschale und eine Idee von Salz.

Nach dem Garen das Gemüse auf einer Seite in eine Schüssel geben und die Hähnchenbrust quer in drei oder vier Scheiben schneiden und mit der Joghurtsauce dekorieren.

Guten Appetit!

RATSCHLÄGE UND HINWEISE:

Google-Anzeigen

<

Ihre Kommentare sind willkommen!
Lassen Sie sie in Form am Ende der Seite: