Drucken Freundlich, PDF & Email

Gebackene Donuts, eine Alternative zu gebraten! 

Donuts, gebackene Donuts

Ich gebe es zu: Ich bin gierig!
Und Krapfen, Pfannkuchen und Donuts ziehen mich immer sehr.

In der kalten Jahreszeit jedoch, so gut wie der Küchenstaubsauger, möchte ich nicht zu Hause braten (In der warmen Jahreszeit brate ich auf der Veranda ...) Und dann hatte ich eine Lösung für mein Wunsch, Donuts zu finden:
Donuts in den Ofen!

Vielleicht fehlt der Geschmack von gebratenem Gemüse, aber ich kann garantieren, dass sie gleich gut sind;
Wie immer wird dieses Urteil von den Kindern meiner verschiedenen Nachbarn bestätigt.

Auch dies ist, wie die meisten Rezepte, die ich vorschlage, einfach herzustellen, besonders wenn Sie einen Kneter haben.

Es dauert nur ein wenig Geduld, um die Hefezeit zu verbringen; aber das ergebnis ist garantiert!

Zutaten (für ca. Ø cm Donuts 20 7):

Ei Stck. 1
Kristallzucker g.  120
Vanille Prise 1
Milch ml. 230
Salz Prise ½
Mehl Type 00, Weissmehl (DE Typ XNUMX) g. 225
Manitoba-Mehl (DE: Typ 550, AT: W700) g. 225
Zimt Prise 2
Hefe (frisch) g. 10
weiche Butter g. 120
Mehl für den Teig  Q.s.
Samenöl in die Schüssel Q.s.

 

Zubereitung:

Google-Anzeigen

<

 

Beginnen Sie damit, das Ei bei Raumtemperatur mit dem Zucker in der Rührschüssel zu mischen.
erhalten nur eine glatte Creme Milch, Salz und Vanille hinzufügen.

Mischen Sie zusammen und sieben Sie die zwei Mehlsorten und fügen Sie eine erste Hälfte der Mischung hinzu, zusammen mit der Hefe, die mit Ihren Fingern und Zimt zerbröckelt ist.

Weiter rühren, nach und nach die Butter in kleine Stücke Zugabe vollständig zu integrieren.

Fügen Sie nach und nach den Rest des gesiebten Mehls hinzu.

Dann übertragen Sie es auf die gut bemehlte Arbeitsfläche ...

... Und kneten mit den Händen, bis Sie einen weichen, glatten Teig zu bekommen.

Übertragung auf eine eingefettete Schüssel mit etwas Pflanzenöl, Deckel und ließ Anstieg für mindestens eine Stunde;
es sollte sich mehr oder weniger verdoppeln.

Nehmen Sie den Hefeteig, übertragen es auf die Arbeitsfläche (immer bemehlten) und zuerst mit den Händen und dann mit einer Teigrolle, breitete sie auf eine Dicke von einem Zentimeter:
Gebäckstärken werden sehr angenehm zurückkommen!

Beginnen Sie mit der Herstellung von Scheiben von etwa sieben Zentimetern mit einem ringförmigen Ring (wenn Sie haben, oder eine Tasse!) ...

... und dann mit einem kleineren Ring punktieren (oder ein kleines Glas).

Legen Sie die Donuts auf den Göttern eine Platte mit Pergamentpapier bedeckt und lassen Sie wieder steigen, überdacht, für eine halbe Stunde bis eine Stunde:
Sie werden weiter wachsen, bis sie sich wieder verdoppeln.

Zu diesem Zeitpunkt können die Donuts im Ofen (statisch) gebacken werden, das zuvor auf 180 ° C gebracht wurde
(je nach Ofen auch 190 °).
Sie werden bereit sein, über 15 'gebacken zu werden in.

Mit Puderzucker bestreuen, einfach abkühlen lassen.

Sie können gebissen werden, selbst wenn sie noch warm sind.

Gute Snack!

RATSCHLÄGE UND HINWEISE:

Google-Anzeigen

<

 

  • print pdf Rezept, nur Text: zu drucken oder herunterladen.
  • Als Alternative zu Puderzucker können Sie einen einfachen Puderzucker und Zitronensaft verwenden, der mit farbigem Zucker bestreut ist
  • Oder eine Schokoladenglasur ...
  • Und für diejenigen, die nostalgisch für diesen bestimmten gebratenen Geschmack sind, ist hier eine schmackhafte Lösung:
    schmelzen ein wenig Butter in einer Pfanne erhitzen und es verwenden, um die Brötchen zu putzen; rollen sie dann in eine Schüssel eine gute Menge an Zucker enthält.
  • Wenn sie Donuts machen sollten, besteht kein Grund zur Verzweiflung:
    kann in einem gut verschlossenen Beutel sicher eingefroren und einige Tage später im Ofen (160 °, belüftet) gefunden werden!

Ihre Kommentare sind willkommen!
Lassen Sie sie im Formular unten auf der Seite: