Walliser Schnitzel - Walliser Schnitzel

Walliser Schnitzel - Walliser Schnitzel

Ich habe mehrere Versionen dieses Gerichts aus dem Wallis gefunden, die in Restaurants herumlaufen. Je nachdem, was ich zu Hause habe, versuche ich, sie auf verschiedene Weise vorzuschlagen.

von versione unvorbereitet einige erholen Mailand ab dem Vortag fortgeschritten zum klassischeren.

Welches ist, was ich hier vorschlage!

Natürlich auch dieses Mal, da ich einige wohlriechende Kirschtomaten zu Hause hatte, machte ich eine kleine Variante: und ich verwendete sie anstelle der klassischen Tomaten-Salat-Scheiben.
Und es ging ihnen gut!

Und jetzt, wie immer aus den Zutaten beginnen, starten Sie kochen!

Zutaten pro Person:

Schweineschulter, in Scheiben schneiden

g.

180

Tomaten in Scheiben geschnitten

Q.s.

Raclettekäse

Scheiben

2

Butter für die Pfanne

Q.s.

Zubereitung:

Google-Anzeigen

<

Die Fleischscheiben mit Salz und Pfeffer würzen (nicht zu viel, der Käse ist auch salzig).

Butter in einer Pfanne schmelzen und Schweinefleisch, Salz und Pfeffer von beiden Seiten bräunen.

NB hier wurde eine geschnittene Schweineschulter verwendet, ziemlich dick geschnitten; vier Minuten pro Seite garen Sie es gerade genug, um es nach dem Durchlaufen im Ofen perfekt zu garen. Und dank der Fettstreifen, die es charakterisieren, wird es sehr weich sein! Wenn Sie ein anderes Stück Schweinefleisch bevorzugen, z. B. Schweinelende, oder ein anderes Fleisch, ist die Zeit in der Pfanne viel kürzer.

Ordnen Sie sie auf einem Backblech an, das hier mit einem Aluminiumblech bedeckt ist, um nicht zu putzen.

Bedecken Sie nun jede Scheibe Fleisch mit den Tomatenscheiben (auf den Fotos oben, Scheiben der Kirschtomaten) und dann mit dem Raclettekäse: haben Sie keine Angst, es zu übertreiben, es ist in Ordnung!

Im oberen Teil des Ofens, der auf 200 ° C (wenn belüftet, 180 ° C) vorgeheizt ist, etwa zehn Minuten backen, bis der Käse vollständig aufgelöst ist.

Gegen Ende des Garvorgangs ist es ratsam, die Grillgeräte anzuzünden, um ein einwandfreies Gratin zu erhalten.

Jetzt müssen Sie nur noch sofort servieren, möglicherweise in warmen Gerichten, zusammen mit Ofenkartoffeln oder Pommes.

Genießen Sie Ihre Mahlzeit!

RATSCHLÄGE UND HINWEISE:

Google-Anzeigen

<
  • print pdf Rezept, nur Text: zu drucken oder herunterladen.
  • Als Alternative zu Bratkartoffeln oder Pommes Frites mit Würfelkartoffeln begießen, kurz in kochendem Salzwasser blanchieren und in einer Pfanne anbraten.
  • Kochen Sie jede Portion in einer Auflaufform mit niedrigen Rändern, um sie in den Ofen zu geben und direkt auf dem Tisch zu servieren (mit einem Teller, empfehle ich sie).
  • Als Alternative zu Schweinefleisch gelangte eine Scheibe Hühnerbrust oder Putenbrust direkt in den Ofen, ohne die Pfanne passieren zu müssen.
  • Verwenden Sie anstelle von Tomatenscheiben die Passata; persönlich, obwohl ich sie nicht so liebe.
  • Vegetarische Variante: Auberginenscheiben (oder Zucchini), die dick geschnitten und gegrillt werden, bevor sie in den Ofen kommen.
  • In Verbindung stehende Artikel: Die Küche des Recyclings. Impromptu Walliser Schnitzel.

Ihre Kommentare sind willkommen!
Lassen Sie sie in Form am Ende der Seite: