Pasta mit Zucchini poverella

Pasta mit Zucchini

Und hier ist ein Gericht mit Gemüse, gewidmet Freunde und Freunde, die sagen, ich gebe nicht genug Platz für Vegetarier zu den Rezepten.
Und es ist auch extrem leicht.

Diese Pasta wird mit Gewürzen zubereitetHomonym klassische Gliederung der italienischen Küche.
In der Tat, die Zugabe von geriebenem Parmesan zu Pasta macht es sogar, wenn gewünscht, ein komplettes Gericht und eignet sich als ein einziges Gericht für ein leichtes Mittagessen in der Mitte des Tages.
Zu den Zutaten der Zucchini alla poverella wird es genügen, für die Zubereitung auch die Pasta (in diesem Fall der Fusilli bucati) und den Käse zuzubereiten.

Zutaten für zwei Personen:

Pasta

g.

160

zwei Zucchini

g.

250

Knoblauch

Gewürznelke

1

Minzeblätter (Bund)

Stck.

1

EVO Öl

Q.s.

Salz

Q.s.

geriebener Parmesan (beachten)

Q.s.

Petersilie (Optional)

Stck.

Q.s.

Weißwein

EL

1

Zubereitung:

Google-Anzeigen

<

Um das Dressing vorzubereiten, folgen Sie einfach dem hier gezeigten Zucchini-Rezept (Zucchini poverella).
Das Kochen des Gemüses ist mehr oder weniger dasselbe wie das von Pasta und muss daher gleichzeitig zubereitet werden (natürlich, wenn Sie zelten und nur ein Ofen zur Verfügung steht, müssen Sie Kompromisse machen!)

Die Teigwaren eher al dente kochen und nach dem Abtropfen in die Pfanne geben, die Zucchini in die Pfanne der Zucchini gießen und eine Minute bei starker Hitze bräunen, um das Kochen zu beenden und die Aromen des Gemüses zu absorbieren.

Die Zugabe von Getreide aus dem Feuer und vor dem Tisch wird das Gericht durch die Verknüpfung der Aromen vervollständigen.

RATSCHLÄGE UND HINWEISE:

Google-Anzeigen

<
  • Für dieses Gericht wird auf jeden Fall kurze Pasta angegeben: aufrichtig die Zucchini gut geht nicht mit Spaghetti und Linguine!
  • NotizAls ich QB Punkt meine ich, für dieses Gericht, "nach dem Geschmack": nicht jeder mag eine Menge Käse zu verwenden ...
  • Petersilie: viele verwenden, um kurz vor der Zucchini auch eine gute Menge gehackter Petersilie hinzuzufügen: dämpft ein wenig Knoblauch Agro.
  • In guter Menge zubereitet, ohne Zugabe von Getreide, und zum Abkühlen gelassen, benötigt diese Pasta nur einen guten Zusatz von EVO-Öl und kleinen Käsewürfeln, um eine ausgezeichnete Alternative zu den üblichen Nudelsalaten zu werden.
  • In Verbindung stehende Artikel: Die Zucchini alla poverella

Ihre Kommentare sind willkommen!
Lassen Sie sie im Formular unten auf der Seite: