Drucken Freundlich, PDF & Email

Teigwaren und Kichererbsen Dame Annina:
das traditionelle Rezept von Mercury nach Hause.

Pasta und traditionelle Kichererbsen

Präsentieren vor langer Zeit das Rezept von meiner Pasta und Kichererbsen schnell Ich zitierte die unvergesslichen Pasta und Kichererbsen, die ein Nachbar von mir vor einem halben Jahrhundert vorbereitete.

Ein Sohn dieser Dame - Frau Annina, um genau zu sein - im Vorbeigehen, dass mein Gedächtnis gestört hat laufen, mit den Schwestern in der Beratung, lassen Sie mich das ursprüngliche Rezept haben.
Ich habe aufgenommen und hier nochmals gemacht: Rezept und verarbeitet fotografierten.

Das Originalrezept, wie es mir übertragen wurde, berichte ich wie folgt.

Google-Anzeigen

<

Fulvio Hallo, ich es endlich geschafft, mir sagen zu lassen von meiner Schwester Rezept Kichererbse Suppe, die ihr Gedächtnis war Mom.

Thee I erklären, so gut ich kann, wenn Sie die Fragen stellen.

Die Kichererbsen mindestens seit der Nacht zuvor einweichen.

Bereiten Sie separat eine Gemüsebrühe vor, die insbesondere Sellerie und Karotten enthält
(nicht Kartoffeln, die später in der Suppe hinzugefügt werden).

Braten Sie mit Zwiebeln, braten Sie gerade genug, um zu erweichen
(weniger als gebräunt).

Fügen Sie die zuvor hergestellte Gemüsebrühe hinzu und entfernen Sie die Kichererbsen vom Einweichen:
Es ist wichtig, dass die Kichererbsen in der Brühe gekocht werden.

Ein großer Fehler wäre es, die Kichererbsen kochen beiseite, das Wasser kocht wegwerfen und es in die gekochten Brühe hinzufügen.

Fügen Sie dann in kleine Stücke geschnittene Kartoffeln und Fenchel hinzu (besser wenn wilder Fenchel, frisch) und kochen Sie alles zusammen.

Hinweis: Ein besonderer Vorgeschmack auf die Kichererbsensuppe der Mutter, an den sich die beiden Schwestern genau erinnern, ist Fenchel.

Ein Zweck der Kartoffeln ist es stattdessen, die Suppe etwas dichter zu machen.

erinnern Renza, dass irgendwann in der Gegend, geben ein wenig ‚Farbe und extra Geschmack, manchmal würde Mom fügen Sie ein oder zwei schöne reife Tomaten, die einmal gekocht wurden dann geschält.

Es scheint, dass in der Regel Mutter nicht Pasta zu dieser Suppe hinzugefügt haben.
In dem Fall verwendete er kleine Mengen von Ave Maria (Art Fingersatz).

Renza, der dich grüßt, schickte mich zu dem Rezept, das ich dir schon geschickt habe, von dem du den Text kennst, diese weiteren Erläuterungen:

(Ich würde hinzufügen, auch wenn es trivial ist, dass die Qualität der Grundzutaten für den Geschmack jedes Gerichts von grundlegender Bedeutung ist).

In Gemüsebrühe auch habe ich Zwiebeln, Petersilie und Basilikum und, warum nicht, es mehr schmackhaft, auch andere Gemüse wie Zucchini, Lauch und Fenchel zu machen, die den Geschmack der Suppe verbessern wird.

Ich würde das Gemüse mit einem zu starken Geschmack zu vermeiden, die Vorrang vor anderen nehmen würde, und Gemüse, die zu viel Farbe, wie Rot Rüben, Spinat, Kräuter, etc. freigeben würde ..

Bei der Zubereitung der Brühe würde ich auch die Tomate einsetzen, damit beim Filtern der Brühe Samen, Schalen usw. nicht in der Suppe verbleiben.

Der in kleine Stücke geschnittene Fenchel, der Fenchel und die mögliche Kartoffel müssen zu einem späteren Zeitpunkt hinzugefügt werden, da sie unterschiedliche Garzeiten haben.

Gegen Ende des Kochens, wenn Sie die Menge an Salz anpassen, können Sie auch ein bisschen Bio-Gemüse-Nuss hinzufügen, wenn die Suppe nicht so lecker ist, wie wir es uns wünschen.

Die Küche (im Gegensatz zu Gebäck, Ed) ist keine exakte Wissenschaft, jeder passt sie an das Ergebnis an, das er in diesem Moment erzielen möchte, und an die Zutaten, die er zu Hause findet, wenn er sich auf den Herd stellt.

 

RATSCHLÄGE UND HINWEISE:

Google-Anzeigen

<